Karl-Werner

((Suchen, ja es werden viele Gesuche geschrieben und auch ich suche....))?
In klammern, weil das evtl überflüssig ist.

Also, ich bin der Karl-Werner, was ja eigentlich der Anfang einer lustigen Story wäre, weil mein Name euch zum schmunzeln bringt.
Tja, fände ich auch schön, aber irgendwie ist es gerade ganz anders

Ich war seit kurzem auf der Suche nach einem neuen Zuhause, was ja leider nicht ungewöhnlich ist.
Nun, es wurde sich gekümmert von sehr lieben Menschen und alles ging seinen Gang.
Es wäre fast mein letzter gewesen
Denn ich mußte plötzlich in die Klinik und alle waren in Panik und Sorge um mich.
Eine Magendrehung hatte ich und das muß etwas schreckliches sein, weil alle so Angst hatten.
So langsam geht es mir aber wieder besser und alle atmen auf, ich natürlich auch, denn es war wirklich knapp.
Da ich ja unter dem Mantel der Doggenhilfe e.V stehe und diese sich auf das Wort meines Vorbesitzers verlassen haben, sollte meine weiter bestehende Op Versicherung für die Kosten aufkommen.
Das war der nächste Schock, denn diese wurde gekündigt, einfach so.
Schon wieder wurde ich im Stich gelassen, aus den Augen, aus dem Sinn

Wie geht es jetzt weiter für mich?

Natürlich wird die Doggenhilfe e.V die Kosten für mich übernehmen und sogar eine Volle Krankenversicherung wird für mich abgeschlossen
Ich möchte sie aber auch irgendwie unterstützen und dazu brauche ich vielleicht genau dich.
Da war was von Patenschaft zu hören und einer Dauerpflegestelle, keine Ahnung was das ist, aber sowas brauche ich wohl.
Bist du ein Pate? Oder so ne Dauerpflegestelle?
Also nicht so einer wie in dem Film natürlich
Sondern einer der mir helfen möchte, vielleicht sogar dauerhaft, denn das geht ja auch im kleinen und ich könnte ein bisschen stolz sein, weil ich mithelfen kann

Wenn du mich unterstützen möchtest, dann melde dich doch bitte bei der Doggenhilfe e.V

Hoffnungsvolle Grüße Karl-Werner